Navigation

Ingrid Hüttner

„Seit Gott mich rief ins Frankenland
ist mir die Bay’rische Blindenseelsorge gut bekannt.
Jeden dritten Dienstag im Monat bin ich dabei,
wenn sich der Hofer Blindenkreis trifft pünktlich um Zwei.
Wenn mich das Nichtsehen wieder mal bedrückt,
man mich bei einer Freizeit erblickt.
Dort finde ich Kraft und Geborgenheit,
geh in den Alltag mit Fröhlichkeit.“
(Ingrid Hüttner, Hof)