Navigation

Herzlich Willkommen

… auf der Seite der

evangelischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge in Bayern!

Entdecken Sie unsere Angebote und Veranstaltungen und erleben Sie unter „Aktuell“, welche Projekte uns gerade beschäftigten.

Ihr Team von der Blinden und Sehbehindertenseelsorge (BSS)

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine

Singfreizeit auf dem Schwanberg

Eine Veranstaltung der Ev. - Luth. Kirche in Bayern
Mo, 28.1.2019
Ort
Schwanberg
Rödelsee
Ausführliche Beschreibung
"Wie schön leuchtet der Morgenstern" - Singfreizeit auf dem Schwanberg
28.1. bis 1.2.2019

Sie möchten mit Gleichgesinnten nach Herzenslust singen und etwas über die Lieder und Choräle erfahren? Dann könnten die Tage im Geistlichen Zentrum auf dem Schwanberg bei Kitzingen das Richtige für Sie sein: Wir wollen den Reichtum unserer Kirchenlieder singend kennenlernen. Auch ihre Überlieferungsgeschichte und die Dichterinnen und Dichter dieser großartigen Texte lassen wir uns vorstellen.
Nach einer morgendlichen Andacht bleibt viel Zeit fürs Singen und für die persönliche Einstimmung auf die nicht so bekannte Epiphaniaszeit. Sie sind zur Teilnahme an den Gebeten und Gottesdiensten der Communität Casteller Ring eingeladen.
Seelsorgerliche Gespräche sind möglich.
Art der Veranstaltung
Freizeiten / Reisen
Ansprechpartner
Referentin Jutta Silberhorn info@bss-bayern.de
Evangelische Blinden- uns Sehbehindertenseelsorge
Georgstraße 10
90439 Nürnberg

Tel. 0911 - 81 00 54 56

Fax 0911 - 81 00 66 15
Weitere Informationen
Unterkunft in der Tagungsstätte im historischen Schloss Schwanberg
VP im DZ / EZ mit Du u. WC. Individuelle Anreise (Bahnhof Iphofen) oder Kleinbus der BSS ab Nürnberg (Aufpreis € 10)

Leitung: Sr. Dorothea Beate Krauß CCR, Gerald Kick
Teilnehmerbeitrag: 200 €
EZ-Zuschlag: 30 €
Begleitpersonen: 30% Rabatt!=140 € + 21 € (EZ)
Anmeldeschluss: 1.11.2018!
Veranstalter / veröffentlicht von:
Blinden- und Sehbehindertenseelsorge
in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Georgstr. 10
90439 Nürnberg
info@bss-bayern.de
http://www.bss-bayern.de/
Tel. 0911 / 8100-5455
Fax. 0911 / 8100-6615